Was ist eine Persönliche Zukunftsplanung?

Das Konzept der Persönlichen Zukunftsplanung (person centred planing) wurde in den 80er Jahren in den USA entwickelt und dient der individuellen Hilfeplanung.

 

Persönliche Zukunftsplanung bezeichnet einen Ansatz, der mit speziellen kreativen Methoden eine besondere Form der personenzentrierten Planung ermöglicht.

 

Die Persönliche Zukunftsplanung kann in Anspruch genommen werden, wenn eine Lebensveränderung ansteht (z.B. Übergang von Schule in Arbeitsleben, Übergang von Wohnen bei Eltern in die eigene Wohnung, Übergang von der eigenen Wohnung in ein Alten- oder Pflegeheim, etc.).

 

Ziel ist die Verbesserung der Lebensqualität unter Beachtung der personenbedingten und umfeldbedinten Ressourcen. Die Persönliche Zukunftsplanung bietet die Möglichkeit, Ziele für die individuelle Lebensgestaltung herauszufinden und darzustellen. Damit kann die Persönliche Zukunftsplanung Entwicklung fördern und Menschen unterstützen.


Download
Was ist eine Persönliche Zukunftsplanung
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB