Was ist eine Persönliche Lagebesprechung?

Die Persönliche Lagebesprechung ist eine Methode des personenzentrierten Denkens und ist ein Instrument der Hilfeplanung in einem Planungstreffen. In Abgrenzung zur Persönlichen Zukunftsplanung (bei welcher die betroffene Person als Expertin in eigener Sache plant), kann die Persönliche Lagebesprechung u.a. auch von UnterstützerInnen und/oder Organisationen in Anspruch genommen werden. 

 

Die Persönliche Lagebesprechung kann in Anspruch genommen werden, wenn ein akuter Klärungs- und Planungsbedarf über die Art und Weise einer Unterstützungsleistung gegeben ist.

 

Ziel der Persönlichen Lagebesprechung ist es, die passende Unterstützung mit und für Personen zu erarbeiten.


Download
Was ist eine Persönliche Lagebesprechung
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB